Tag: IIHF (Seite 3 von 19)

Starting Six

Starting Six (46): Eishockey-WM spezial

Heute ist die Eishockey-WM Thema unserer Starting Six – sechs frische Links rund um den Wettbewerb in Minsk:

Magazin

Vor der Eishockey-WM: Man muss auch den Kontext sehen

Politik ist nicht oft Thema in diesem Eishockey-Blog. Doch vor der heute beginnenden Eishockey-WM müssen wir reden – über den Gastgeber: Weißrussland gilt als letzte Diktatur Europas. Präsident Alexander Lukaschenko ist Eishockey-Fan und Freund von Wladimir Putin.

Das Sport-Großereignisse sich nicht mehr so leicht in demokratischen Ländern durchführen lassen, zeigen verschiedene Beispiele. Die Volksabstimmung über München 2022 scheiterte, die Fußball-WM wird nach Katar vergeben, die Fußball-EM wird gleich auf viele europäische Länder verteilt…

Die Eishockey-WM ist dahingegen doch ein recht kleines Event. Zwei Standorte – dieses Jahr finden alle Spiele in den beiden Arenen in Minsk statt – reichen für die drei Wochen aus. 70.000 Besucher erwartet man in der weißrussischen Hauptstadt.

Dafür wurden laut ZEIT ONLINE zwar einige neue Hotels gebaut, aber auch die Wohnungen vieler Studenten “der vier Universitäten von Minsk wurden geräumt, sie wurden für WM-Gäste umgebaut.”

Solche Meldungen dämpfen meine Vorfreude auf die Spiele – wie schon Anfang des Jahres bei den Sotschi-Winterspielen.

Weiterlesen

Starting Six

Starting Six (45): Zuschauerschnitt, Hochzeit, Geburtstag

In Starting Six präsentieren wir Euch interessante Links aus der Eishockey-Welt. Heute dabei: Zuschauerzahlen aus der laufenden Saison, eine Hochzeit und gruselige Team-Logos.

Ihr habt auch spannende Links, die hier in der Starting Six erscheinen sollen? Dann schickt sie uns!

Podcast

197 – Olympischer Rückblick

ba-cover-197-play

Nach einer längeren, berufsbedingten Pause sind wir wieder da – und schauen in dieser Folge auf die Olympischen Winterspiele zurück. Kanada hat (fast schon) erwartungsgemäß beide Goldmedaillen geholt, die deutschen Frauen werden am Ende Siebte.

Eines unserer Highlights des Herren-Turniers waren die Penaltys von TJ Oshie gegen Russland. Dazu hat es dann recht schnell auf Youtube das “Again”-Video – als Montage mit Szenen aus dem Film “Miracle” – gegeben.

Der Preis für den besten Eishockey-Kommentar während der Spiele geht an Mirko Heintz. Der hatte Ahnung vom Spiel und hat einen nicht tot gequasselt.

Nach dem Finale vergolden sich die Kanadier nun ihre Game-Worn-Jerseys: das Trikot von Capitain Sidney Crosby hat für stolze 27.190 Dollar den Besitzer gewechselt.

In der DEL haben die Freezers seit einer Ewigkeit zum ersten Mal wieder zuhause verloren. Krefeld steht auf Platz 2, und Stefans Meistertipp Wolfsburg ist Dritter.

Am anderen Ende der Welt soll es mit den Canberra Knights zu Ende gehen. Der Besitzer will den Laden dicht machen, das Team will den Klub aber retten. Im Juli touren übrigens Spieler aus den USA und Kanada durch den fünften Kontinent für eine 5-Spiele-Serie in vier Städten. Wenn das mal kein Geheimtipp für Groundhopper ist!?

Bleibt schnell.

PS: In der nächsten Folge wollen wir das Thema “Verletzungen und Gewalt im Eishockey” diskutieren. Schreibt uns dazu doch Eure Gedanken in die Kommentare.

Podcast

196 – Die Damen repräsentieren uns bei Olympia

ba-cover-196-play

In der ersten Folge des neuen Jahres werfen wir einen Blick auf Olympia: die Damen-Nationalmannschaft hält die deutschen Fahnen hoch. Das Trikot sieht dabei fast so aus, wie von uns bereits vor Wochen vermutet, als wir die Vorlage in einem Frankfurter Ein-Euro-Shop sahen. Viona Harrer machte derweil bei TV Total den Goalie – sehr sympathisch, Stefan Raab überraschte uns mit seiner Schusstechnik. (Das hat der doch schon irgendwo geübt!)

Team Canada hat Sidney Crosby als Captain, Mike Babcock als Coach. Trotzdem wird Russland wohl Gold holen. Oder etwa doch ein Außenseiter?

Nach dem Line Brawl in Vancouver gab es nun für die Trainer saftige Strafen: Bob Hartley muss 25.000 Dollar Strafe zahlen, Tortorella darf sogar 15 Tage keinen Kontakt zum Klub haben.

Henrik Sedins Serie von 679 NHL-Spielen in Folge ist gerissen. Das letzte Mal versäumte der Schwede im März 2004 ein Spiel. Wir sind sehr beeindruckt von dieser Serie!

Das NHL-Team der Stunde sind ganz gewiss die Anaheim Ducks. 19 der letzten 21. Spiele haben die Ducks gewonnen.

Die Stavanger Oilers holen sich den Continental Cup – und sind damit “Klub-Europameister”.

Bleibt schnell.

PS: Wer ist eigentlich dieser Phil Kessler? – Es war natürlich Phil Kessel von den Maple Leafs gemeint!

© Break-Away.de Eishockey-Podcast 2006-2018. × Impressum / Datenschutz / Kontakt