Tag: DEB (Seite 1 von 15)

Magazin

Kein Auf- und Abstieg, Teil 164

Für die DEL2 war es eine „Überraschung“. Für viele Fans war es das nicht. Man wusste es ja schon vorher. Irgendwie. Es geht um die heutige Meldung der DEL, dass die eingereichten Unterlagen der Zweitliga-Klubs nicht ausreichend sind, um über die Wiedereinführung von Auf- und Abstieg zu sprechen.

Sechs DEL2-Organisationen hatten Ende März jeweils (!) 816.000 Euro Bürgschaften aufgetrieben und weitere Details für die Verzahnung beider Ligen erfüllt. Scheinbar. Denn die 1. Liga sagt nun „Nein“ und vertagt das Thema aufs nächste Jahr.

Nun tobt das Eishockey-Internet!

Zu recht, denn der Fan fühlt sich verschaukelt: von der DEL, die der 2. Liga eine Aufstiegsregelung in Aussicht stellt, aber wieder die Tür vor der Nase zuschlägt. Echte Argumente sind auf der offiziellen Website der Liga nicht zu lesen. Und auch die DEL2, so liest man, wartet auf eine Erklärung.

Die #HeimWM wird die Wogen glätten

Ich weiß gar nicht, ob ich mich aufregen soll. Es sah ja eigentlich ganz gut aus, dass man sich nun an einen Tisch setzt. Die Unterlagen waren eingereicht, die DEL2 war optimistisch. Augenscheinlich sprach nichts gegen die Wiedereinfühung des Aufstiegs. Man hatte eine realistische Hoffnung, die sich nun in Staub auflöst.

Der große Protest, der nun durchs Netz rollt, wird pünktlich zur #HeimWM enden. Dann sind wieder alle schwarz-rot-gold.

Weiterlesen

Stadion-Check

Stadion-Check: Crocos in Farmsen

Seit dem letzten Sommer ist im Hamburger Stadtteil Farmsen nichts mehr, wie es einmal war. Rund um die Eishalle hat sich viel verändert. Das plötzliche und schnelle Aus der Hamburg Freezers machte die Hamburg Crocodiles über Nacht zur Nummer eins der Stadt. Gerade so hatte man den Verbleib in der Oberliga Nord geschafft, sah man nun einer ganz neuen Aufgabe ins Auge: nicht weniger als das professionelle Eishockey in der Hansestadt zu retten.

Zusammen mit Christoph Schubert, dem letzten Kapitän der Freezers, traten die Crocodiles plötzlich ins Rampenlicht und führten das Hamburger Eishockey an. Die alten Fans, die immer zur kleineren Nummer der Stadt hielten, freuten sich über die neue Aufmerksamkeit. Die neuen Fans mussten sich erst einmal an die neuen Gegegenheiten gewöhnen. Dass beide Gruppen auch heute noch ein bisschen fremdeln, merkt der neugierige Besucher recht schnell.

Weiterlesen

Podcast

203 – Reindls Plan: “Das Eishockey aufwecken”

Dies ist die erste Folge mit neuem Präsident: Franz Reindl ist der neue Chef des DEB, zusammen mit Daniel Hopp und Marc Hindelang [1:01]. Alex und Stefan sind zuverzichtlich, dass die neuen Männern das deutsche Eishockey auf einen guten Weg bringen werden. Doch erst mal müssen einige Dinge geklärt werden, wie zum Beispiel das Finanzloch oder den neuen Sportdirektor einzuarbeiten.

ba-cover-203

Es scheint, dass das Einbürgern junger Spieler im Eishockey immer in Mode ist. Wir versuchen die Gründe zu verstehen und kommen zu einem Schluss, dass man es anders machen sollte [10:51]. Das Thema warf die Eishockeypedia auf. Und was ist mit der Verpflichtung älterer Spieler um die 40? [17:40]

Zur neuen Saison gibt es neue Regeln [22:35]. Auf DEL.org gibt es diese noch mal in der Übersicht. Diese gelten im Übrigen auch für die DEL2, die mit 14 Teams an den Start geht. [25:11]

Marco Sturm tritt ab [27:25]. Detroit bekommt eine neue Arena, die in Pittsburgh wird immer noch vom Steuerzahler finanziert [29:01].

Die Historie der NHL in Logos zeigt ein Video, dass erst ab 1966 größere Veränderungen zeigt.

Habt Ihr Fragen, Anmerkungen, Kritik zu dieser Folge? Dann aber damit in die Kommentare.

Bleibt schnell.

Podcast

202 – Vor der Präsidentenwahl

Einem Tag nach dem historischen Fußball-Sieg geht es heute wieder um Eishockey: am Samstag findet in Frankfurt die Wahl des DEB-Präsidenten statt [2:40]. Die DEB-Satzung regelt den Ablauf. Doch wer am Ende an der Spitze des Verbandes steht, das werden wir erst am Wochenende erfahren.

Zur Wahl stehen der amtierende Präsident Uwe Harnos – unterstützt von den Landesverbänden. Als Herausforderer geht Franz Reindl ins Rennen – mit der Rückendeckung der Vereine.

Wichtige und richtige Fragen vor der Wahl stellen die Profiklubs. Ob sie vom DEB Antworten bekommen? Daniel Hopp steht in Reindls “Schattenkabinett” und macht mit einem längeren Interview ein bisschen Wahlkampf. Das Nachwuchskonzept des EV Landshut wird derweil von Harnos torpediert. Auch ein Wahlkampfmanöver?

ba-cover-202-800

[13:49] Zum Saisonstart am 12. September erwarten uns neue Regeln, 2015/16 wird dann auch noch die Goalieausrüstung kleiner.

Eine kurze Zusammenfassung der Free Agency gibt es ab [22:28].

Am 21./22. August startet die Champions Hockey League in ihre erste Saison. Wir sprechen kurz über den Modus [29:43].

Ein Topfavorit für eine NHL-Expansion ist Seattle. Wayne Gretzky ist dabei.

Schreibt Eure Meinungen in die Kommentare.

Bleibt schnell.

Podcast

200 – Der Sommer ist da!

200 Folgen Break-Away.de Eishockey-Podcast. Endlich haben wir diesen Meilenstein geschafft. Danke an alle, die uns bis hierhin begleitet haben.

In dieser Folge sprechen wir natürlich über das Stanley-Cup-Finale, blicken kurz auf die Eishockey-WM in Weißrussland zurück und diskutieren über die Wahl zum DEB-Präsidenten am 19. Juli.

Wir freuen uns auf die nächsten Podcast-Folgen mit Euch!

Bleibt schnell.

Seite 1 von 15

© Break-Away.de Eishockey-Podcast 2006-2017. × Impressum / Kontakt

Folgt uns!

Folgt uns auf Facebook und Twitter!