Jede Woche gibt es in unserer Kategorie “Starting Six” sechs interessante Links, die wir Euch nicht vorenthalten wollen. Link-Vorschläge könnt Ihr uns gerne per Mail oder über Twitter schicken.

Ist das die Zukunft des Ticketings?

Die Florida Panthers fragen zur neuen NHL-Saison ihre Fans, wie viel ihnen die Spiele ihrer Panther wert sind. Das ruft den “Sportmanager” auf den Plan, der sich fragt, ob dies die Zukunft des Kartenverkaufs ist.

Man mag schnell in die Versuchung kommen den innovativen Ansatz zu loben und nicht zu hinterfragen.

Ist das die Zukunft des Ticketings?

Warum ein eigener Bundesliga-Sender scheitern muss

Wieder etwas für die Diskussion “Eishockey ins Free-TV”: Letzte Woche hatten wir schon einen Link zur Sportrechtepolitik von ARD und ZDF empfohlen. Heute gehen wir einen Schritt in die andere Richtung. Was ist, wenn eine Liga selbst zum Fernsehsender wird? Immerhin ist der Pay-TV-Sender sky nicht gerade der potenteste Partner, den sich eine Liga wie die DEL vorstellen kann. Am Beispiel der Fußball-Bundesliga macht der Sportmedienblog deshalb mal eine (einfache) Rechnung auf: Wie viel kostet es, wenn die Liga selbst Fernsehen macht?

Wenn Sky den toten Maikäfer gibt oder nicht mehr als bisher für die Bundesliga-Rechte zahlen möchte, gründet man doch einfach einen eigenen Liga-Sender.

Warum ein eigener Bundesliga-Sender scheitern muss

Complete Guide to the Hockey Stick Curve

Eine Wissenschaft für sich sind Eishockey-Schläger. Jeder Spieler bevorzugt ein anderes Modell, eine andere Flexibilität und eine eigene Biegung. Alles was man dazu wissen sollte, wird in diesem Artikel schön dargestellt.

Because hockey sticks come in so many shapes, it can be hard to make sense of it all. One feature of particular importance is the blade – the only point of contact between the player and the puck.

Complete Guide to the Hockey Stick Curve

Pass or Fail: It’s OK for Byfuglien to hold Cup as an Atlanta Thrasher

Für neuen Diskussionsstoff sorgte vor zwei Wochen Dustin Byfuglien. Der ehemalige Blackhawk und seines Zeichens aktueller Stanely-Cup-Sieger trug den Cup im Trikot seines neuen Vereins – den Atlanta Trashers – durch die Gegend. Ist das jetzt ein gutes Zeichen für die Fans der Trashers?

Which brings us back to hockey karma. Is it a jinx for Byfuglien to touch the Cup in a Thrashers jersey.

Pass or Fail: It’s OK for Byfuglien to hold Cup as an Atlanta Thrasher

Griffins pick winner of jersey design contest

Trikot-Wettbewerbe sind doch eine tolle Sache. Fans produzieren für ihre Lieblingsmannschaft massenweise Entwürfe für das Leibchen der kommenden Saison. Ruhm und Ehre wird den Teilnehmern versprochen, denn am Ende entscheidet dann wiederum der Geschmack der Fans. Die stimmen nämlich über die vielen Vorschläge ab. Auch die Grand Rapids Griffins haben kürzlich zu einem solchen Wettbewerb aufgerufen. Sie suchten ein Trikot für ein Spiel…

The Griffins then plan to wear the jersey during their 14th annual New Year’s Eve game on Dec. 31.

Letztlich muss ich aber sagen: das Trikot ist wirklich schön.

Griffins pick winner of jersey design contest

Response to “Campaign for Change”

Wenn wir gerade bei Trikots sind: was haltet Ihr eigentlich von Jerseys und anderen Fanartikeln, die speziell für die weiblichen Anhänger gemacht sind?

Other licensed apparel items of note that are just like the men’s version but made for ladies.

Meine Meinung: Warum denn nicht? Frau muss es nur tragen können…

Response to “Campaign for Change”

Unterstütze Break-Away.de

Break-Away.de ist ein privates Projekt und finanziert sich aus regelmäßigen finanziellen Beiträgen seiner Leserinnen und Leser. Deswegen kannst Du uns an dieser Stelle über PayPal oder Flattr unterstützen. Vielen Dank!

Spenden mit PayPal

Spenden mit Flattr