Jede Woche gibt es in unserer Kategorie “Starting Six” sechs interessante Links, die wir Euch nicht vorenthalten wollen. Link-Vorschläge könnt Ihr uns gerne per Mail oder über Twitter schicken.

Fehlstart in Hamburg

Spiegel Online ist in der vergangenen Woche mal von den Redaktionsräumen in der Hamburger Innenstadt Richtung Westen zur O2 World gefahren, um sich dort einen Eindruck von den Freezers zu machen. Wieder einmal werden keine guten Nachrichten über das Eishockey im Allgemeinen und die “Kreezers” im Speziellen veröffentlicht. Der Artikel gibt trotzdem eine ordentliche Zusammenfassung der Lage im hohen Norden. Dennoch hat der Bericht selbst einige inhaltliche Schwächen.

Dauerfrost im Norden

Attitudes of Hockey Fans

In einem Gastbeitrag für “View From My Seats” lässt sich Tim Chipp über so manches Fanverhalten in der NHL aus. Welches Verhalten von Zuschauern in der Halle könnt Ihr nicht ausstehen?

Guest Post: Attitudes of Hockey Fans

Die ‘I Fought Sidney Crosby’ society

Sidney Crosby ist einer der Superstars in der NHL. Und die gehören in den meisten Fällen eher zu denjenigen, die spielerisch auf sich aufmerksam machen. Umso spektakulärer sind dann die Auftritte dieser Spieler im Faustkampf Mann gegen Mann. Auch Sidney Crosby, der für viele etwas mädchenhaftes an sich hat, boxt sich ab und an mal mit seinem Gegenspieler. Seit seinem ersten NHL-Spiel 2005 gibt es in zwischen eine Menge solcher Szenen, die der Puck Daddy zusammengestellt hat. Kann man nicht glauben, wenn man’s nicht gesehen hat…

Fight Video: The ‘I Fought Sidney Crosby’ society speaks

Glück gehabt

Die kleine Isabella Kowalski war am Montag zum ersten Mal in ihrem Leben bei einem NHL-Spiel. Doch das Ende erlebte die 7-Jährige im Krankenhaus. Sie hatte einen abgefälschten Puck von Ottawas Ryan Shannon an den Kopf bekommen. Zum Glück musste Isabella “nur” genäht werden und hat die Liebe zum Eishockey nicht verloren: “I like hockey and I want to get to another game – but sit a little bit farther.”

Video: 7-year-old girl hit by puck won’t give up on NHL, Flyers

Keine Lust auf Aufstieg

Ein Blick über die Eishockey-Grenzen unseres Landes ist für mich immer wieder interessant. So las ich die Tage zum ersten Mal von der österreichischen Nationalliga – die zweite Eishockey-Liga in der Alpenrepublik. Sportlich und finanziell abgeschlagen von der Erste Bank Eishockey Liga kämpfen die acht Teams um die Meisterschaft. Den Aufstieg in das Oberhaus scheuen sie dann aber!

Zweite Liga als Dreiklassengesellschaft

Stilles Örtchen

Irgendwann erwischt es jeden. Man steht (oder sitzt) in der Eishalle, schaut sich ein spannendes Spiel an und dann ist es nicht mehr auszuhalten. Nicht unbedingt die Spannung auf dem Eis, sondern der Druck auf die Blase. Man muss also raus… Und verpasst das Führungstor der Lieblingsmannschaft. Der “Check von hinten” hat jetzt in den Tiefen des Netzes eine Lösung für dieses Dilemma gefunden.

Murphy’s Law: Tore und Toiletten

Unterstütze Break-Away.de

Break-Away.de ist ein privates Projekt und finanziert sich aus regelmäßigen finanziellen Beiträgen seiner Leserinnen und Leser. Deswegen kannst Du uns an dieser Stelle über PayPal oder Flattr unterstützen. Vielen Dank!

Spenden mit PayPal

Spenden mit Flattr