Heute Abend Nacht wird die Nummer 30 von Martin Brodeur unter die Arenadecke gezogen. Martys Nummer wird dann in New Jersey nicht mehr vergeben. Auf devils.nhl.com konnte man nun sehen, wie dieses Banner (und wahrscheinlich alle anderen Banner auch) produziert wird. Sehr interessant. Und wieder einmal mit viel Leidenschaft und Hingabe.

Am besten ist aber immer noch die Szene kurz vor dem Ende bei 3:25, als der Chef der Banner-Manufaktur schnell ein anderes (geheimes?) Banner zudeckt. So wird es doch erst recht spannend.

Schaut Ihr Euch heute Abend die Banner Rising Ceremony an?

Übrigens: Martin Brodeur wird es ab sofort auch als Statur vor dem Prudential Center geben. Schick!

brodeur-milestones-infographic

Unterstütze Break-Away.de

Break-Away.de ist ein privates Projekt und finanziert sich aus regelmäßigen finanziellen Beiträgen seiner Leserinnen und Leser. Deswegen kannst Du uns an dieser Stelle über PayPal oder Flattr unterstützen. Vielen Dank!

Spenden mit PayPal

Spenden mit Flattr