Zum neuen Jahr haben wir uns noch einmal die Twitteraccounts der deutschen Eishockeyklubs angeschaut. Viel hat sich in der Rangliste aber seit dem letzten Mal nicht getan. Die @adlermannheim konnten noch einmal ihre Follower-Zahl deutlich (+149) erhöhen und sich so weiter von den @Eisbaeren_B und den @koelner_haie absetzen. Den größten Sprung in der Tabelle hat der @SC_Riessersee gemacht: von Platz 12 auf Platz 8. Neu hinzugekommen sind die @FrankfurtLions und der @REVBremerhaven.

Hockeytweet-Tabelle vom 2. Januar 2010
Die Anzahl der Follower ist entscheidend für die Platzierung.

1. (1.) @adlermannheim 638 Follower (+149)
2. (2.) @Eisbaeren_B 494 (+106)
3. (3.) @koelner_haie 486 (+132)
4. (4.) @aevpanther 381 (+72)
5. (5.) @ECHannover 377 (+72)
6. (7.) @Ice_Tigers 305 (+117)
7. (6.) @DELnews 298 (+107)
8. (12.) @SC_Riessersee 259 (+146)
9. (9.) @DELoffice 201 (+71)
10. (13.) @IEC_Roosters (inoffiziell?) 113 (+29)
11. (8.) @EHC_Muenchen 162 (+49)
12. (10.) @eishockeymuseum 145 (+17)
13. (14.) @fuechsewsw (Lausitzer Füchse) 110 (+9)
14. (15.) @straubingtigers (inoffiziell) 123 (+33)
15. (neu) @FrankfurtLions 112 (+112)
16. (16.) @EHC_Neuwied 101 (+27)
17. (20.) @falkenheilbronn 95 (+32)
18. (17.) @eispiraten (Eispiraten Crimmitschau) 91 (+91)
18. (18.) @moskitos_essen (Fanforum der Moskitos Essen) 91 (+21)
20. (neu) @REVBremerhaven 86 (+86)
21. (22.) @scbb_steelers (Bietigheim Steelers) 82 (+39)
23. (19.) @serc_news (Schwenningen, inoffiziell) 81 (+16)
24. (21.) @evl2000 (EV Landsberg 2000) 73 (+81)
25. (23.) @Herner_EV 58 (+17)
26. (24.) @UweHarnos (DEB-Präsident, offiziell?) 20 (+9)

Der Twitter-Account der Wölfe Freiburg – @EHCF – ist nicht mehr erreichbar.

Grundlage dieser Tabelle sind die hier aufgelisteten Twitter-Accounts aus Deutschland und die im jeweiligen Twitter-Profil angezeigten Follower. Stand dieser Tabelle ist der 2. Januar 2010, 21:30 Uhr.

Das Bild der Hockeytweet-Tabelle steht unter einer Creative Commons Namensnennung-Keine Bearbeitung 3.0 Deutschland Lizenz. Es kann frei verwendet werden – mit Namensnennung (Break-Away.de Eishockey-Podcast) und ohne Bearbeitung.

Unterstütze Break-Away.de

Break-Away.de ist ein privates Projekt und finanziert sich aus regelmäßigen finanziellen Beiträgen seiner Leserinnen und Leser. Deswegen kannst Du uns an dieser Stelle über PayPal oder Flattr unterstützen. Vielen Dank!

Spenden mit PayPal

Spenden mit Flattr