Wir haben wieder ein #HockeyBriefing verschickt. Hier ein Auszug daraus. Ihr wollt auch am Morgen Eure Eishockey-News? Dann meldet Euch kostenlos an …

Wow, die Sonne kämpft sich durch die Wolken. Aber eigentlich sind wir doch schon mitten im Herbst. Und morgen am 12. Oktober startet die neue NHL-Saison. Pünktlich dazu haben wir eine neue Podcast-Folge veröffentlicht. Schon angehört?

So wie es aussieht wird die NHL-Saison ohne Christian Ehrhoff [RP online] starten. Der Nationalspieler war und ist ohne Vertrag. Bei den Boston Bruins wäre er nur der siebte Verteidiger. Auf diese Rolle hat Ehrhoff verständlicherweise keine Lust. Daher ist er nun zurück nach Deutschland geflogen. Schade, dass es in der NHL nicht mehr für ihn klappt! Wo seine Karriere nun weitergeht, wird sich in den kommenden Tagen zeigen. In der DEL aber auch in anderen Ligen Europas soll Ehrhoff ein gefragter Mann sein. Wen wundert’s …?!

Christian Ehrhoffs NHL-Reise scheint zu Ende zu gehen. Zwei andere Deutsche wollen dafür jetzt so richtig aufdrehen in der besten Liga der Welt: Tom Kühnhackl und Tobi Rieder sind die zwei jungen Wilden aus Deutschland, die in Amerika wieder vollangreifen wollen. Tobi Rieder hatte in Arizona ein starkes Jahr und ist sich erst vor Kurzem über einen neuen Vertrag einig geworden. Und Tom Kühnhakl hat in seinem ersten NHL-Jahr gleich den Stanley Cup gewonnen. Dass die beiden früher als Kinder im Keller der Kühnhackls mit Tennisbällen von der NHL geträumt haben, klingt dabei wie der Beginn eines Märchens [t-online]. Ziemlich kitschig, aber doch irgendwie ganz cool!

Unterstütze Break-Away.de

Break-Away.de ist ein privates Projekt und finanziert sich aus regelmäßigen finanziellen Beiträgen seiner Leserinnen und Leser. Deswegen kannst Du uns an dieser Stelle über PayPal oder Flattr unterstützen. Vielen Dank!

Spenden mit PayPal

Spenden mit Flattr