Magazin

Geschmacksverwirrungen auf dem Eis

Immer wieder kommt es zu Geschmacksverwirrungen. Auch auf dem Eis ist man davor nicht gefeiht. Und selbst in der NHL gibt es den ein oder anderen Ausrutscher in Fragen des guten Geschmacks. So wie zum Beispiel in der NHL-Saison 1995-96 als die Mighty Ducks of Anaheim (damals hießen die Ducks ja noch so) mit einer Torwartente auf dem Trikot aufs Eis gingen.

Bei Thrid String Goalie kann man sich den Beweis des schlechten Geschmacks ansehen. Höhepunkt dabei ist in meinen Augen jedoch die Gestaltung der Rückansicht. Da hätte man ja auch gleich “Comic Sans MS” nehmen können…

Besonders schlimm wird es, wenn ein Team mit einem hässlichen Trikot (hier: die Mighty Ducks) auf ein anderes Team mit einem noch hässlicherem Trikot trifft. 1995-96 war dies beim Stadtduell von Los Angeles der Fall. Die Mighty Ducks trugen das beschriebene Trikot gegen die LA Kings, die sich einen “Burger King” aufs Trikot klebten.

Und so können wir Euch einen Ausschnitt aus dem “Worst Dressed Game” der NHL-Geschichte präsentieren (ein besonderes Schmankl wartet am Ende des Videos):

Für alle, die noch mehr schrecklichen Geschmack ertragen können, sei diese Sammlung hässlicher Eishockey-Trikots empfohlen.

Unterstütze Break-Away.de

Break-Away.de ist ein privates Projekt und finanziert sich aus regelmäßigen finanziellen Beiträgen seiner Leserinnen und Leser. Deswegen kannst Du uns an dieser Stelle über PayPal oder Flattr unterstützen. Vielen Dank!

Spenden mit PayPal

Spenden mit Flattr

Previous

Why Not Canada?

Next

152 – Neues Format für die Weltmeisterschaft

  1. avatar

    NovaExpress

    Das waren die 90er :)

Einen Kommentar hinterlassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

© Break-Away.de Eishockey-Podcast 2006-2018. × Impressum / Datenschutz / Kontakt

Folgt uns!

Folgt uns auf Facebook und Twitter!