Magazin

Als Außenseiter zum Zuschauen verdammt

Die Sonne scheint, es ist noch mal richtig heiß geworden*, und ich begebe mich in die Eishalle. Nicht in die Eissporthalle, denn dort gibt es noch kein Eis. Es geht nach Mannheim. Direkt in den Horst des Erzfeindes. Und hier kommen sie wieder zurück: die Gefühle rund um das Aus der Frankfurt Lions kochen wieder hoch. Wir sind nicht mehr dabei! Wie ein Außenseiter fühlt man sich in der Stadt, in die man sonst nur zum 3-Punkte-Abholen gefahren ist…

*am 21. August 2010

Mit den Young Lions gibt es in Frankfurt zwar eine Perspektive. Doch der Verlust der Löwen wiegt an solchen Tagen besonders schwer. Während die anderen Fans, mit denen man früher gefeiert und “gekämpft” hat, fröhlich Richtung Arena ziehen, ist der Frankfurter Eishockey-Fan zum Zuschauen verdammt.

Und so kommt man in eine völlig neue Rolle – nämlich in die des neutralen Zuschauers. Man beobachtet die Spiele, könnte mit etwas sprachlichem Geschick den Reporterjob übernehmen. Man ist unparteiisch wie die Schiedsrichter.

Doch ganz so ist es dann eben nicht. So erwischt man sich beim Wippen mit dem Fuß, sobald die Heimfans ihre Schlachtrufe anstimmen. Summt die Lieder aus der Kurve mit und raunt bei einer vergebenen Chance.

Fällt jedoch ein Tor, brandet in der Halle Jubel auf. Selbst registriert man nur den neuen Zwischenstand. Die Glücksgefühle, als die Lions einen Treffer markierten, oder die kleinen Schocks über ein Gegentor sind Emotionen, die scheinbar fremd geworden sind.

Und so ist man eben wieder nur ein Außenseiter. Ein Außenseiter, der nach dem Spiel wieder geht, so wie er gekommen war.

Unterstütze Break-Away.de

Break-Away.de ist ein privates Projekt und finanziert sich aus regelmäßigen finanziellen Beiträgen seiner Leserinnen und Leser. Deswegen kannst Du uns an dieser Stelle über PayPal oder Flattr unterstützen. Vielen Dank!

Spenden mit PayPal

Spenden mit Flattr

Previous

Die Pflichtlektüre zum DEL-Saisonstart

Next

Starting Six: Was kommt nach dem Hockey Summit?

  1. avatar

    Blöder Vorschlag

    Da hilft nur eine Dauerkarte im Gästeblock ;)

Einen Kommentar hinterlassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

© Break-Away.de Eishockey-Podcast 2006-2018. × Impressum / Datenschutz / Kontakt

Folgt uns!

Folgt uns auf Facebook und Twitter!