Podcast

91 – Roys 33 unters Dach

Seine große Karriere ist schon jetzt 5 Jahren zu Ende, doch jetzt wurde sie geadelt. Patrick Roys 33 wurde unter das Hallendach des Bell Centres in Montréal gezogen.

Außerdem:

Wer möchte, kann uns hier bei iTunes bewerten.

Bleibt schnell.

Unterstütze Break-Away.de

Break-Away.de ist ein privates Projekt und finanziert sich aus regelmäßigen finanziellen Beiträgen seiner Leserinnen und Leser. Deswegen kannst Du uns an dieser Stelle über PayPal oder Flattr unterstützen. Vielen Dank!

Spenden mit PayPal

Spenden mit Flattr

Previous

90 – Halbfinalkurs in der CHL

Next

92 – Randale in der Schweiz

  1. avatar

    kristina

    Huhu,

    erstmal ein großes Lob an euch, ich finde euren Podcast wirklich super und freue mich immer über eine neue Folge. :)
    Allerdings würde ich mich noch mehr freuen, wenn ihr vielleicht auch über die 2. Eishockeyliga und die Oberliga berichten würdet. Ich bin großer Hannover Indians Fan und vermisse deshalb besonders die Oberliga :)
    Vielleicht gibt es ja die Möglichkeit diese beiden Ligen noch mit einzubauen :)
    muss ja auch nich jede folge was dabei sein :)

    jedenfalls weiter so :)

    bye bye kristina

  2. avatar

    Zum Thema Zuschauer in der DEL: Klar ist der Schnitt dieses Jahr ein wenig höher als letztes Jahr. Stichwort Berlin. Die korregieren den Schnitt ganz schön nach oben. Unter dem Strich bleibt aber ein Zuschauerschwund übrig, wenn man Berlin rausrechnet. Schau mal auf den Schnitt der einzelnen Vereine.

  3. avatar

    @Michael: Berlin und die neue O2-World hatte ich völlig vergessen in dieser Statistik. Am Sonntag habe ich aber heraus gefunden, warum die Statistik so hoch ist. In Frankfurt haben sie beim Spiel gegen Krefeld offiziell 6.500 Zuschauer gezählt (also fast ausverkauft). Ich hätte aber gerade mal 4.000 Fans in der Halle geschätzt. So kann man die Statistik natürlich auch hochtreiben. Ein Zuschauerproblem hat die DEL in jedem Fall. Nur woran liegt das letztlich? An den hohen Eintrittspreisen? An den Leistungen auf dem Eis? An den Regeln? Am Modus?

  4. avatar

    Also nochmal zu den Zuschauern:

    Hier sieht man, dass eigentlich bis auf einige paar Klubs die Zuschauerzahlen eben doch in den Keller gegangen sind.

    Da kann sich die DEL wirklich bei den Eisbären für die positiven Berichte bedanken…

Einen Kommentar hinterlassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

© Break-Away.de Eishockey-Podcast 2006-2018. × Impressum / Datenschutz / Kontakt

Folgt uns!

Folgt uns auf Facebook und Twitter!