Magazin

24/7 – Die beste Sportdokumentation des Jahres

Screenshot: HBO.

Die Tage zwischen den Jahren zählen bei den Fernsehsender zu der bedeutesten Zeit des Jahres. Die Sender versuchen sich gegenseitig mit einem Blockbuster nach dem anderen die Zuschauer abzujagen. Doch haben all diese Hollywood-Streifen in diesem Winter keine Chance gegen die in meinen Augen beste Dokumentation des Jahres!

Zu den NHL Winter Classics am 1. Januar 2011 hat die amerikanische TV-Station HBO eine Sportdokumentation auf die Beine gestellt, die ihres gleichen sucht. “24/7 – The Road To The NHL Winter Classics” heißt die Serie, in der es um die beiden Teams geht, die am Neujahrstag in Heinz Field in Pittsburgh aufeinander treffen werden.

Die Macher dieses Films zeigen uns in größter Ausführlichkeit den Weg zum Winter Classics Game – ohne dabei zu sehr auf das Duell Crosby-Ovechkin zuschauen.

Im Gegenteil: es wird der Zusammenhalt beider Teams rund ihre Superstars hervorgehoben. Man sieht die Spieler, wie sie zuhause für den anstehenden Roadtrip packen. Man lacht über die verrücktesten Streichideen und wundert sich über schrägsten Rituale vor oder nach den Spielen.

Realität oder Film?

Der Film zeigt, dass jeder Spieler, Trainer oder Manager ein Teil des großen Ganzen ist und man nur gemeinsam die gesetzten Ziele erreichen kann. Auch wenn man manchmal eine Durststrecke überwinden muss wie die Washington Capitals: Wochen lang gehen die Caps als Verlierer vom Eis und werden von Tag zu Tag demoralisierter.

Durch die geschickte Kameraführung, durch exakt gesetzte Schnitte und die richtige musikalische Untermalung vergisst man zwischenzeitlich sogar, dass es die Realität ist, die hier gezeigt wird. Stattdessen fiebert man wie in einem Spielfilm mit: zum Beispiel wie die Caps Spiel für Spiel um den ersten Sieg seit dem 1. Dezember kämpfen!

“24/7 – The Road To The NHL Winter Classics” ist für jeden Eishockey-Fan, egal welche Farben er trägt, ein absolutes Muss! Besser und ausführlicher kann man eine Dokumentation über Eishockey wohl nicht machen.

Bitte mehr davon!

Episode 1

Episode 2

Episode 2 – Teil 1 ist in Deutschland nicht verfügbar

Die dritte Episode wird am Mittwoch ausgestrahlt.

Screenshot: HBO.

Unterstütze Break-Away.de

Break-Away.de ist ein privates Projekt und finanziert sich aus regelmäßigen finanziellen Beiträgen seiner Leserinnen und Leser. Deswegen kannst Du uns an dieser Stelle über PayPal oder Flattr unterstützen. Vielen Dank!

Spenden mit PayPal

Spenden mit Flattr

Previous

158 – Das Eishockey-Fest zwischen den Jahren

Next

Der Blick zurück – Ein Jahresrückblick

Einen Kommentar hinterlassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

© Break-Away.de Eishockey-Podcast 2006-2018. × Impressum / Datenschutz / Kontakt

Folgt uns!

Folgt uns auf Facebook und Twitter!