Podcast

112 – Robert Müller ist tot

ba-cover-112

Foto: Mothes

Am Donnerstag ereilte uns die Botschaft vom Tode Robert Müllers. Der Nationalgoalie ist an seinem langen Krebsleiden gestorben. Seine Nummer 80 wird in Mannheim und Köln nicht mehr vergeben, vielleicht bald auch in der ganzen Liga nicht mehr…

Außerdem:

Bleibt schnell.

Unterstütze Break-Away.de

Break-Away.de ist ein privates Projekt und finanziert sich aus regelmäßigen finanziellen Beiträgen seiner Leserinnen und Leser. Deswegen kannst Du uns an dieser Stelle über PayPal oder Flattr unterstützen. Vielen Dank!

Spenden mit PayPal

Spenden mit Flattr

Previous

111 – Die USA eröffnen die WM 2010 in Deutschland

Next

113 – Gesucht: Die Männer mit den Geldkoffern

  1. avatar

    Zur ebel möchte ich was ergänzen: Der andere Kandidat für die EBEL-Teilnahme war der HC Bozen aus Italien, doch die hatten noch keine Erlaubniss von der ital. Föderation und der Papierkram war noch nicht gabz, doch man möchte gerne nächstes Jahr mitspieln (haben auch jetzt schon den stärksten Kader in Italien). Dazu kommt noch, dass Zagreb schon seit einigen Jahren EBEL spielen will.

  2. avatar

    Das ist unter anderem ein Grund, warum mich die österreichische Liga gar nicht interessiert. Ich schau mal ab und zu rüber, was die Ex-DELer und Ex-Pinguine (Jan, Guillet, Brandner, Purdie usw.) machen, aber die Liga interessiert mich absolut gar nicht. Und das hängt auch damit zusammen, dass es mittlerweile so ein Länder Misch-Masch ist.

Einen Kommentar hinterlassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

© Break-Away.de Eishockey-Podcast 2006-2018. × Impressum / Datenschutz / Kontakt

Folgt uns!

Folgt uns auf Facebook und Twitter!