Podcast

111 – Die USA eröffnen die WM 2010 in Deutschland

In der NHL geht es in die heiße Phase: zwei Finalisten für die Conferences stehen schon fest. Chicago wartet noch auf Detroit oder Anaheim, Pittsburgh trifft entweder auf Boston oder Carolina. Wer die beiden letzten Tickets erkämpft, erfahrt Ihr morgen in unserem Twitter-Feed.

Die Weltmeisterschaft 2010 wird von Gastgeber Deutschland und der amerikanischen Nationalmannschaft eröffnet. Rund 70.000 Karten sind für das Spiel verkauft. Die zweite Verkaufsphase startet am 22. Mai.

Außerdem:

Bleibt schnell.

Unterstütze Break-Away.de

Break-Away.de ist ein privates Projekt und finanziert sich aus regelmäßigen finanziellen Beiträgen seiner Leserinnen und Leser. Deswegen kannst Du uns an dieser Stelle über PayPal oder Flattr unterstützen. Vielen Dank!

Spenden mit PayPal

Spenden mit Flattr

Previous

110 – Schnell vergessen, diese WM

Next

112 – Robert Müller ist tot

  1. avatar

    Schade dass ich nächstes Jahr nicht in Gelsenkirchen dabei bin!!! Das wäre der Hammer!!! Auch wenn man nichts sieht.

Einen Kommentar hinterlassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

© Break-Away.de Eishockey-Podcast 2006-2018. × Impressum / Datenschutz / Kontakt

Folgt uns!

Folgt uns auf Facebook und Twitter!