Podcast

110 – Schnell vergessen, diese WM

Das war nichts: die deutsche Nationalmannschaft ist bei der IIHF Weltmeisterschaft in der Schweiz sang- und klanglos untergegangen. Von sechs Spielen konnte die DEB-Auswahl von Trainer Uwe Krupp nur ein Spiel gewinnen – und das gegen Ungarn! Ein kurzer Rückblick auf die verpatzte WM 2009.

Außerdem:

Während der Aufnahme habe ich leider irgendwie vergessen, die NHL mit reinzunehmen. Vielleicht gibt es dann als Entschädigung im Verlauf der Woche eine “Sonderausgabe” zu den Playoffs in Nordamerika.

Bleibt schnell.

Alle O-Töne in dieser Folge stammen aus Spielerinterviews mit dem DSF.

Unterstütze Break-Away.de

Break-Away.de ist ein privates Projekt und finanziert sich aus regelmäßigen finanziellen Beiträgen seiner Leserinnen und Leser. Deswegen kannst Du uns an dieser Stelle über PayPal oder Flattr unterstützen. Vielen Dank!

Spenden mit PayPal

Spenden mit Flattr

Previous

109 – Das Eis wird abgetaut

Next

111 – Die USA eröffnen die WM 2010 in Deutschland

  1. avatar

    also man hat es geschafft etwas negatives nicht so traurig zu machen!!! komplimente.

  2. avatar

    Danke, lucas.

    Die Folge ist ja auch einige Tage nach dem Aus der Nationalmannschaft entstanden. Da war der gröbste Frust schon abgebaut…

Einen Kommentar hinterlassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

© Break-Away.de Eishockey-Podcast 2006-2018. × Impressum / Datenschutz / Kontakt

Folgt uns!

Folgt uns auf Facebook und Twitter!