Eishockey für Blinde

Blind zu sein, stelle ich mir – wie wahrscheinlich jeder, der sehen kann – schrecklich vor. An Eishockey ist dann wohl kaum zu denken. Pustekuchen: denn Courage Canada ermöglicht Menschen mit starker Sehschwäche das Eishockeyspielen.

Mit einem größeren Puck, der Geräusche macht klappt, das ganz gut. Im Februar 2015 findet in Toronto schon zum zweiten Mal das National Blind Hockey Tournament statt.

Courage Canada Hockey ist eine staatlich anerkannte Organisation, die sich dem Blinden-Eishockey verschrieben hat. Dabei geht es neben dem Sport an sich, auch um die Integration Blinder in die Welt der Sehenden.

Eine tolle Sache. Gibt es so etwas auch in Deutschland?

Starting Six (49): Die besten Oberlippenbärte, Werbung auf dem Eis, NHL-Draft-Geschichte

Regelmäßig (obwohl nun schon länger nicht mehr) gibt es auf diesem Eishockey-Blog sechs spannende Links aus der Eishockey-Welt für Euch:

Manche Tore fallen vom Himmel

Wieder etwas gelernt: fliegt der Puck im hohen Bogen Richtung Hallendecke und fällt dann ins Tor, zählt der Treffer. Diese Regelauslegung war Jake Smith, Torwart der North Bay Battalion in der OHL, nicht bewusst. Denn der Schlussmann stürmte im Glauben gewonnen zu haben zu seinen feiernden Teamkollegen. Doch die Refs entschieden nach “further review” auf Tor:

Am Ende siegten dann die Belleville Bulls.

(via)

205 – Weckt den Riesen auf!

“Willkommen zurück” könnten wir zu uns selbst sagen. Die letzte Pause war nun länger als geplant. Irgendwie ist die Zeit verflogen… Gut, dass Alex und Stefan sich nun zur Länderspielpause wieder getroffen haben und die Neuigkeiten aus der DEL und aus dem DEB zusammenfassen.

Das erste Saisonviertel wird vor allem in Köln noch länger in Erinnerung bleiben. Nach Hans Zach und Lance Nethery ist nun auch Marcel Müller freigestellt worden. Ob dies das richtige Signal für den Tabellenvorletzten ist?

Beim Deutschen Eishockey-Bund wird derweil Tacheles geredet. Das neue Präsidium lud zur außerordentlichen Mitgliederversammlung ein und versucht den Verband auf den richtigen Weg zu setzen. Das ist mit der Perspektive, 2015 die DEL(-Klubs) unter das DEB-Dach zu ziehen, in unseren Augen, gelungen.

ba-cover-folge-205

Große rote Zahlen stehen beim DEB im Raum. Von einem Minus von 233.000 Euro ist die Rede. Allein für 2014. Weitere Links zu diesem Thema:

* Reindl: “Bleiben mit ganzem Gewicht auf dem Gaspedal”

* Außerordentliche Mitgliederversammlung des DEB: Haushaltsplan für 2014 konnte nicht verabschiedet werden

* IIHF-Präsident: “Der DEB ist ein schlafender Riese”

Mit den angepeilten Reformen könnten auch wieder der Auf- und Abstieg kommen. Hoffentlich!

2018 sind wieder Olympische Winterspiele. Die Qualifkation dafür könnte mit NHL-Spielern stattfinden, wenn man im September spielt statt wie bisher im Februar.

Zu guter Letzt: die Zamboni, die die Scorpions den Scorpions ausgeliehen haben. In welche Richtung das jetzt genau ging, und wer das Derby am Ende gewann, könnt Ihr hier noch mal genauer nachlesen.

Und so baut man eine Eishockey-Bande.

Bleibt schnell.

Eine Eishockey-Bande bauen

Ein eigene Eisfläche mit richtigen Banden. Das wäre schon ziemlich cool. Mit den Banden kann ich jetzt endlich anfangen. Ich habe nämlich dieses Video gefunden:

Habt Ihr schon etwas in der Richtung für Euch gebaut?